Coronavirus


Hotelimmobilien

Alarmstimmung bei Investoren?

Europas Hotelimmobilienmärkte dürften unter den Auswirkungen der Coronakrise stärker leiden als Asien. Konkrete Prognosen sind aber aufgrund der Unsicherheit nicht möglich.

Auswirkungen der Coronakrise: Verschiedene Märkte, Asset-Klassen und Hotelsegmente sind unterschiedlich betroffenAuswirkungen der Coronakrise: Verschiedene Märkte, Asset-Klassen und Hotelsegmente sind unterschiedlich betroffen

STUTTGART. Das Coronavirus dürfte zu immensen Verwerfungen innerhalb der Hospitality-Branche führen. Von diesem Pandemieschock ist der gesamte Hotelmarkt betroffen – sowohl die Betreiber der Markenhotellerie sowie inhabergeführte Hotels. Als Folge dessen werden einige Akteure vom Markt verschwinden beziehungsweise übernommen werden. Überdies dürften viele Hotelentwickler ihre geplanten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!