Immobilien


Hotelprojekt

Accor kommt mit der Marke Hyde nach Deutschland

Bei Hyde handelt es sich um ein Longstay-Konzept, das bisher unter anderem in einigen Städten in den USA präsent ist. Hierzulande wird es erstmals am LabCampus am Airport München umgesetzt.

LabCampus: Das zukünftige Hyde Living ergänzt die Infrastruktur am Flughafen München LabCampus: Das zukünftige Hyde Living ergänzt die Infrastruktur am Flughafen München

MÜNCHEN. Die neue Marke Hyde Living verspricht mit ihrem Konzept mehr als nur zweckdienliche Zimmer: Sie zeichnet sich durch kompakte, unter anderem mit Küche und multimedialer Technik ausgestattete Räume aus, die gleichzeitig mit den Vorzügen eines Hotels aufwarten sollen. So sehen es der Hotelkonzern Accorhotels und die sbe Entertainment Group, unter deren Dach die Marke Hyde geführt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!