Immobilien


Hotelprojekt

Amano plant unterirdisches Hotel

Das Amo by Amano soll im Frühjahr 2019 starten. Es befindet sich in einer früheren Party-Location in der Berliner Friedrichstaße.

Unter der Erde: Ein Rendering der Lobby des geplanten Amo by AmanoUnter der Erde: Ein Rendering der Lobby des geplanten Amo by Amano

BERLIN. Es soll „Deutschlands erstes Hotel im Untergrund“ werden, wie die Amano Gruppe mitteilt. Das Amo by Amano zieht in die Räumlichkeiten des legendären Restaurant Rocco & Sanny ein, in dem früher die Nächte durchgefeiert wurden. Die Location befindet sich in der Friedrichsstraße 113. Dort sollen bis Frühjahr nächsten Jahres 93 Hotelzimmer auf sechs Etagen entstehen. Rezeption,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!