Hotelprojekt

Freiburg bekommt ein Courtyard

Die Breisgau-Stadt wächst um weitere Hotelbetten. Betreiber des neuen Marriott-Hauses wird SV Hotel aus der Schweiz.

So soll's aussehen: Ein Rendering des künftigen Courtyard in FreiburgSo soll's aussehen: Ein Rendering des künftigen Courtyard in Freiburg

FREIBURG. Am Freiburger Hauptbahnhof entsteht ein neues Kettenhotel mit 156 Zimmern. Eigentümer des neu entstehenden Areals ist die Volksbank Freiburg, die dort ebenfalls mit ihrem Sitz einziehen wird. Betrieben wird das Haus unter der Marriott-Marke Courtyard. Franchisenehmer ist die Schweizer SV Hotel, die bereits weitere Hotels der Marke in Zürich Nord, Basel und München City Ost betreibt....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!