Hotelprojekte


Hotelprojekt

pantera bringt 162 Serviced-Apartments nach Rostock

Die Studios sollen Geschäftsreisende ebenso wie Touristen ansprechen und dabei mit Individualität und fairen Preisen punkten.

So soll's aussehen: Ein Rendering des jüngsten Pantera-Projekts in RostockSo soll's aussehen: Ein Rendering des jüngsten Pantera-Projekts in Rostock

ROSTOCK. Bis Mitte 2021 entstehen in Rostock neue Unterkünfte für Business-Gäste und Touristen direkt am Ufer der Warnow. Sie werden sich in fünf freistehenden Häusern mit jeweils fünf beziehungsweise sechs Stockwerken befinden. Für das neue Serviced-Apartment-Konzept in Rostock arbeitet die pantera AG erneut mit dem German Development Fonds der Kan Am Grund Group zusammen.  Wunsch nach...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!