Neueröffnung


Hotelprojekt

So soll die exklusivste Residenz Münchens aussehen

Das Beyond by Geisel will ab August Gäste empfangen und den "höchsten Ansprüchen" gerecht werden.

So soll sie aussehen: Ein Rendering der neuen Luxusresidenz über dem Münchner MarienplatzSo soll sie aussehen: Ein Rendering der neuen Luxusresidenz über dem Münchner Marienplatz

MÜNCHEN. Mit ihrem neuen Konzept namens Beyond haben sich die Geisel-Brüder selbst eine enorm hohe Messlatte gesetzt. Nicht weniger als die „exklusivste Residenz der Stadt“ soll die neue Nobel-Herberge am Münchner Marienplatz werden. Da das Byond by Geisel in den beiden oberen Stockwerken einzieht, bekommen die Gäste einen weiten Ausblick. Insgesamt 19 Hotelzimmer sind in dem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!