Immobilien


Hotelprojekt

Zwei Marriott-Marken für die Hafencity

Ein AC und ein Residence Inn eröffnet der Betreiber Odissey voraussichtlich 2023 in einem 240 Millionen Euro teuren Kongresskomplex.

So soll es aussehen: Das geplante Doppelhotel mit KongressbereichSo soll es aussehen: Das geplante Doppelhotel mit Kongressbereich

HAMBURG. Marriott International zieht gleich mit zwei Marken in das von ECE an den Elbbrücken in der Hafencity geplante Kongresshotel ein. Das meldet die Immobilien Zeitung. Betreiber wird als Franchisenehmer die Odyssey Hotel Group. Das Projekt, das auch Büros umfasst, soll rund 240 Mio. Euro kosten. Geplant sind ein Haus der Mittelklassemarke AC Hotel by Marriott mit 510 Zimmern sowie das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!