Neueröffnung


Expansion

IHG erreicht die 5000er-Marke

Die Hotelgruppe eröffnet das Indigo Lower East Side New York. Auch in Deutschland wächst die Hotelgruppe weiter und unterzeichnet hierzulande drei neue Verträge.

Zum Abschalten: Die Bar des Hotel Indigo Lower East SideZum Abschalten: Die Bar des Hotel Indigo Lower East Side

BERLIN/NEW YORK. Die Intercontinental Hotels Group (IHG) verzeichnet einen Neuzugang: Das Hotel Indigo Lower East Side New York ist das 5000. Haus der Gruppe. Es ist bereits das dritte Hotel der Marke in New York City und liegt in einem angesagten Viertel Manhattans – der Lower East Side. Geführt wird das Hotel als Joint Venture zwischen IHG und der Brack Capital Real Estate (BCRE). Mit der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!