Immobilien


Immobilienprojekt

München: Startschuss für Hotel- und Bürokomplex "Karl"

Auf dem ehemaligen Mahag-Gelände an der Karlstraße entsteht ein architektonisch anspruchsvolles Quartier mit Büros, Hotel und Restaurants. Der Entwurf stammt vom Architekten David Chipperfield.

Markant: Die Fassade des neuen Geschäftskomplexes KarlMarkant: Die Fassade des neuen Geschäftskomplexes Karl

MÜNCHEN. Auf dem ehemaligen Mahag-Gelände an der Münchner Karlstraße soll ein neuer Geschäftskomplex mit Büros, Hotel und Gastronomie entstehen. Für die Gestaltung wird der Londoner Stararchitekt David Chipperfield verantwortlich zeichnen, der den 2016 ausgelobten Planungswettbewerb für sich entschieden hat.  Sein Entwurf sieht einen kubischen Baukörper vor, der von allen vier Seiten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!