Hoteldesign


Investition

Facelifting für das Schwarzreiter

Der Restaurant- und Barbereich des Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski München hat sich einer 20 Millionen Euro teuren Renovierung unterzogen. Das Design stammt aus der Feder von Colin Finnegan.

Hell und freundlich: Das neue Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski MünchenHell und freundlich: Das neue Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München

MÜNCHEN. Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München hat das Großprojekt Schwarzreiter erfolgreich abgeschlossen. Für 20 Mio. Euro haben die Räume der Schwarzreiter Tagesbar, des Schwarzreiter Restaurants und der Jahreszeiten Bar eine neue Form angenommen. Namensgebend für Restaurant und Bar ist der Saibling aus den Tiefen des Alpensees, der auf Holz geräuchert zu einem der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!