Tagungshotellerie


Kongress

Mit gutem Design Zeichen setzen

Auf dem Programm des Hotel Design & Technik Kongress in Hamburg standen zukunftsweisende Projekte der Luxus- und Budgethotellerie. Die Häuser eint ein ausgetüfteltes und spannendes Design.

Expertenrunde: (von links) Alexander Lutz, Thomas Lanfer, Henning Weiß, Connor Ryterski und Moderatorin Brit Glocke diskutieren, wie sich Wirtschaftlichkeit und Design verbinden lassen Expertenrunde: (von links) Alexander Lutz, Thomas Lanfer, Henning Weiß, Connor Ryterski und Moderatorin Brit Glocke diskutieren, wie sich Wirtschaftlichkeit und Design verbinden lassen

HAMBURG. Einer der Höhepunkt des ersten Hotel Design & Technik Kongress ist der Veranstaltungsort selbst: das Hamburger Luxushotel Fontenay. Design und Technik sind in dem Haus auf wunderbare Weise vereint. Und so liegt es nahe, dass der Kongress mit den Gastgebern selbst beginnt. Fontenay-Direktor Thies Sponholz berichtet gemeinsam mit Architekt Christian Meinert, Aukett + Heese, und Karl...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!