Neueröffnung


Konzept

Aus altem Schulhaus wurde ein Hotel

Im nordrhein-westfälischen Schwelm haben zwei Unternehmer Klassenzimmer zu Gästezimmern umgewandelt. Das Restaurant befindet sich in der früheren Turnhalle und nennt sich auch so.

Immobilie auf neuen Wegen: Das heutige Hotel war frühere eine SchuleImmobilie auf neuen Wegen: Das heutige Hotel war frühere eine Schule

SCHWELM. Das Schulhaus stammt aus dem Jahr 1915. Jetzt beherbergt es ein Hotel. Dahinter stehen zwei Unternehmer, die aus der Hauptstadt Berlin ins nordrhein-westfälische Schwelm gekommen sind, um dort ein neues Hotelkonzept zu etablieren. Kurt Hermandung und sein Lebenspartner Marc Konopatzki haben die Immobilie des alten Schulhauses am Rande des Bergischen Lands nach intensiver Suche gefunden,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!