Kempinski


Luxushotellerie

Kempinski will 2018 im großen Stil expandieren

Nachdem die Gruppe Ende 2017 die Trennung von renommierten Häusern bekanntgegeben hat, sollen jetzt neue Luxushotels mit Yachthafen, Hochzeitskapellen und der Küchenstar Alain Ducasse kommen.

Feiert in diesem Jahr seinen 160. Geburtstag: Das Kempinski Vier Jahreszeiten in MünchenFeiert in diesem Jahr seinen 160. Geburtstag: Das Kempinski Vier Jahreszeiten in München

MÜNCHEN. 59 Zimmer und Suiten wurden bereits 2017 neu gestaltet. 39 weitere werden heuer bis zum Sommer fertig sein. Schließlich soll das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München, das Bayern-König Maximilian II. dereinst als „nobelstes Hotel am Platze“ bauen ließ, im Rahmen seines 160-jährigen Bestehens in perfektem Glanz erscheinen. Bei Kempinski nimmt das königliche Haus ohnehin...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!