Modernisierung

St. Regis Rom für 40 Millionen Euro renoviert

Das Design-Konzept will das Luxushotel durch moderne Leichtigkeit in Farb- und Materialwahl aufwerten ohne die klassische Palaststruktur zu verfälschen.

Prunkvoll: Die Lobby im Hotel St. Regis RomPrunkvoll: Die Lobby im Hotel St. Regis Rom

ROM. Das St. Regis Rom präsentiert sich in neuem Design. In die Renovierung wurden 40 Mio. Euro investiert. Neu gestaltet wurden sowohl die öffentlichen Hotelbereiche wie die Lobby, die Lounge & Bar und Bibliothek, der Ballsaal und auch alle 138 Zimmer und 23 Suiten. In jedem Zimmer findet sich eines von zwei Farbkonzepten, die das Blau des Himmels der Stadt oder das warme Terrakotta der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!