Neueröffnung


Neueröffnung

Hüttenflair im Huus Gstaad

Der Schwede Erik Nissen Johannsen von Stylt Trampoli hat das traditionelle Schweizer Chalet in der Schweiz gestaltet.

Das neue Huus Gstaad in Bildern Das neue Huus Gstaad in Bildern

GSTAAD. Die Schweiz hat ein neues Designhotel: Ende Dezember hat zwischen den Bergdörfern Gstaad und Saanen das Huus Gstaad geöffnet. Das Hotel verfügt über 136 Zimmer auf insgesamt sieben Stockwerken, vier Restaurants und Spa. Architekt Erik Nissen Johannsen, Kopf des schwedischen Design Studios Stylt Trampoli, ließ das traditionelle Schweizer Chalet mit übergroßen Fenstern ausstatten,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!