Investition: 60 neue Zimmer für Wiesbaden
Investition

60 neue Zimmer für Wiesbaden

Légère Hotels
Erweiterung: Das Haus in Wiesbaden hat seine Zimmerzahl verdreifacht
Erweiterung: Das Haus in Wiesbaden hat seine Zimmerzahl verdreifacht

Umbau und Erweiterung des Légère Hotel Wiesbaden-Taunusstein: Das Designhotel hat nun 91 Zimmer und einen modernisierten Bar- und Restaurantbereich.

WIESBADEN. Das Designhotel Légère Hotel Wiesbaden-Taunusstein zeigt sich seit März in neuem Look und deutlich größer: Durch einen umfassenden Umbau kann das Haus seinen Gästen nun 60 neue Designzimmer, sodass das Haus insgesamt auf 91 Zimmer erweitert wurde. Auch der Bar- und Restaurantbereich wurde komplett neu gestaltet und heißt jetzt faces.

Die modernen Zimmerkonzepte setzten vor allem auf Komfort mit schönen Designelementen. So schlafen die Gäste in gemütlichen Queen- oder King-Size-Betten, alle ausgestattet mit Matratzentopper und bettumspannender Kuscheldecke.

Drei verschiedene Zimmerkategorien

Es gibt drei Gästezimmervarianten, die alle mit Flatscreen und Arbeitsplatz ausgestattet sind. Der Typ Légère überzeugt mit ca. 15 qm² Platz und einem großzügigem Queen-Size-Bett. Noch mehr Raum bieten die Kategorien Residence (20-25qm²) und Gallery (35qm²), welche mit einer Tee- und Kaffeestation, separater Sitzecke und einem luxuriösem King-Size-Bett noch mehr Komfort bieten. Die Kategorie Gallery bietet außerdem kostenlose alkoholfreie Getränke aus der Minibar.

Der neue Bar- und Restaurantbereich faces ist eine Mischung aus Lounge, Bar und Eventlocation und bietet bis zu 120 Leute für Frühstück, Lunch oder Drinks Platz. Auch der 600qm² große Tagungsbereich hat ein Make-over bekommen. Fünf Konferenzräume und zwei Boardrooms, alle mit Tageslicht und Klimaanlage ausgestattet, sowie der modernsten Präsentations- und Kommunikationstechnologie, erfüllen die Ansprüche von bis zu 200 Tagungsgästen.

Geplante Neueröffnung in Erfurt

Die Hotelmarke Légère gehört zur Fibona GmbH mit Sitz in Wiesbaden, die 1982 von der Familie Köllmann-Anders gegründet wurde. Sie entwickelt, betreibt und baut seitdem Hotels auf eigene Rechnung. Daraus entwickelte sich neben den Geschäftsbereichen Planen & Bauen, Events & Communications sowie Medical & Care der neue Geschäftsbereich Hotel Collection mit den firmeneigenen Brands Légère Hotels und Légère Express (vormals Charly’s). Die Gruppe hat Häuser in Bielefeld, Wiesbaden, Tuttlingen, Leipzig und Luxemburg. Demnächst steht eine Eröffnung in Erfurt an, weitere Standorte sind in der Pipeline. red/beh

stats