Neustart: Das KTC öffnet nach fünf Monaten wi...
Neustart

Das KTC öffnet nach fünf Monaten wieder seine Pforten

KTC Königstein
Gute Lage in einem 2,4 Hektar großen Park: Das KTC Königstein
Gute Lage in einem 2,4 Hektar großen Park: Das KTC Königstein

Das Management hat die Zwangpause genutzt, um coronagemäße Angebote zu erstellen. Außerdem wurden Renovierungsarbeiten vorgezogen.

Ist froh, dass es wieder losgeht: Hoteldirektorin Yvonne Federhoff
KTC Königstein
Ist froh, dass es wieder losgeht: Hoteldirektorin Yvonne Federhoff


KÖNIGSTEIN. Das KTC Königstein nimmt am 21. August wieder seinen Betrieb auf, nachdem es aufgrund der Corona-Pandemie fast fünf Monate geschlossen war. Yvonne Federhoff, Hoteldirektorin des KTC sagt: „Wir freuen uns sehr darauf, dass es endlich wieder losgeht." Die lange Zeit der Schließung habe man gut genutzt. Ein umfassendes Hygienekonzept für die Sicherheit der Hotelgäste, Veranstaltungsteilnehmer und Mitarbeiter sei umgesetzt worden, zudem seien die Renovierungen vorangetrieben und mit "Tagen. Neu gedacht" ein neues, coronagemäßes Tagungskonzept erarbeitet worden.

Neuer Look für das KTC

Bereits 2019 wurde mit der umfangreichen Renovierung des KTC Königstein begonnen (ahgz berichtete). So erhielten die Rezeption, die Lobby, die Lounge-Bereiche und das Restaurant im Haus 1 des Gebäudekomplexes, der aus insgesamt sechs Häusern besteht, ein komplett neues Design.

Nun wurden Renovierungsprojekte, die ursprünglich bis Ende 2020 geplant waren, vorgezogen: Außer der Komplettsanierung der Küche und der Neugestaltung des Barbereichs werden bis Oktober dieses Jahres 26 neu designte Zimmer, 12 renovierte und funktional eingerichtete Meeting- und Konferenzräume sowie ein neuer Lounge- und Essbereich im Haus 6 fertig gestellt sein.

Boardrooms anstatt Homeoffice

Auch zukünftig wird das Homeoffice eine wichtige Rolle im Arbeitsleben spielen. Doch nicht alles kann von zu Hause erledigt werden und nicht immer ist ein Meeting im Büro sinnvoll. In den neuen Boardrooms des KTC Königstein können Projekte im kleinen Kreis vorangetrieben sowie neue Ideen und Strategien entwickelt werden.

Mit 40 Veranstaltungsräumen für bis zu 500 Personen und 218 Zimmern zählt das KTC Königstein zu den größten Tagungs- und Veranstaltungshotels im Rhein-Main-Gebiet. Die Tagungsräume und Lounge-Bereiche sowie der 2,4 Hektar große Park bieten viel Raum für Veranstaltungen mit ausreichendem Abstand. Wie das KTC weiter  mitteilt, werden die Preise für Tagungspauschalen bis mindestens Ende 2020 nicht erhöht. Auch dann nicht, wenn aufgrund der neuen Bestuhlungskonzepte ein größerer Raum als vor der Coronakrise benötigt wird.

Das KTC Kommunikations- und Trainings-Center in Königstein ist das ehemalige Trainingscenter der Commerzbank. Es wurde im Juli 2018 von der Morten Group GmbH (München) übernommen und wird von der Bold Hotelgruppe (München) geführt. Die Hotel- und Tagungsanlage, die aus einem Ensemble von sechs Häusern besteht, liegt in einem 2,4 Hektar großen Park am Rande eines Naturschutzgebietes. Das Hotel hat 218 Zimmer und 40 Veranstaltungsräume für bis zu 500 Personen

Das Angebot wird mit dem Restaurant meet & eat, der K1 Lounge, dem Teehaus im Park sowie einem Biergarten im Sommer abgerundet. red/hz

stats