Expansion: Mövenpick Hotel Basel ist gestarte...
Expansion

Mövenpick Hotel Basel ist gestartet

HR Group
Elegantes Design im Puro Restaurant
Elegantes Design im Puro Restaurant

Mövenpick hat in der Schweiz sein sechstes Hotel eröffnet. Für den Bau des nachhaltig konstruierten Mövenpick Hotel Basel zeichnen die Architekten Miller & Maranta verantwortlich. Das Interior Design stammt aus der Feder des international bekannten Designers Matteo Thun. Das Hotel ist Teil des neuen Baloise Parks direkt am Basler Bahnhof SBB.

Das Basler Architekturbüro Miller & Maranta verantwortete den Bau des gesamten Mövenpick Hotel Basel, das über 234 Zimmer und 30 Suiten - darunter 20 Junior Suiten, neun Suiten und eine Präsidenten Suite - verfügt. Das Interieur trägt die Handschrift des Designers Matteo Thun, der für die Gestaltung des insgesamt 19 Stockwerke umfassenden Hotels in engem Austausch mit Miller & Maranta stand. Passend zum Motto „Timeless Modern“ unterstreichen warme Farben und natürliche Materialien den Stilmix aus eleganter Schweizer Schlichtheit und zeitlosem Komfort. 

Einladend: Die Executive Lounge über den Dächern von Basel


Herzstück der Marke Mövenpick ist seit jeher das Gastronomie-Konzept, das sich im Mövenpick Hotel Basel durch internationale Einflüsse auszeichnet. Das Restaurant Puro mit Showküche verbindet in ungezwungenem Ambiente lateinamerikanische Spezialitäten mit den traditionellen Aromen Asiens und regionalen Produkten. Als Executive Chef zeichnet der Argentinier Pablo Löhle verantwortlich. Im Erdgeschoss des Hotels dient das MP’s Bistro & Bar als Treffpunkt für Einheimische und Hotelgäste.

Komfortabel: Die Junior Suiten

Zudem verfügt das Hotel über ein umfassendes Mice-Angebot. So fasst das Konferenzzentrum eine Gesamtfläche von 2000 Quadratmetern, die flexibel genutzt werden können. Der Ballsaal mit einer Raumhöhe von fünf Metern gestattet Festlichkeiten mit bis zu 600 Gästen. Außerdem verfügt das Mövenpick Hotel Basel über einen Spa- und Fitnessbereich auf 240 Quadratmetern. Dieser beinhaltet eine Sauna, ein Dampfbad, Erlebnisduschen sowie eine Ruhezone.

Von der Baloise Group als einem der größten Versicherungsdienstleister des Landes entwickelt, wird das neue Hotel in Basel von der Berliner HR Group als Franchisenehmerin unter der Mövenpick-Flagge geführt.

Mövenpick Hotels & Resorts
Die Mövenpick Hotels und Resorts wurden 1973 gegründet und gehören heute zu den 50 führenden internationalen Hotelgruppen. Mit mehr als 100 bestehenden oder sich im Bau befindenden Hotels in den Kernmärkten Europa, Afrika, Nahost sowie Asien beschäftigt das Unternehmen weltweit mehr als 16.000 Mitarbeiter. 

stats