Hotelier des Jahres Schweiz: Auszeichnung für...
Hotelier des Jahres Schweiz

Auszeichnung für Hoteliers "am Ende der Welt"

Fässler
Alexandra und Reto Invernizzi glänzen als Hoteliers des Jahres 2022 der Schweiz.
Alexandra und Reto Invernizzi glänzen als Hoteliers des Jahres 2022 der Schweiz.

Die Inhaber des Hotel Landgasthofs Kemmeriboden-Bad, Alexandra & Reto Invernizzi, sind am Mittwochabend in Zürich als "Hoteliers des Jahres 2022" der Schweiz geehrt worden.

Ausschlaggebend sei die innovative Schaffenskraft des Emmentaler Direktionspaares bei der Neuinszenierung des Traditionshauses gewesen, hob Jurypräsident André Witschi hervor. Das Hotel sei eine eigene Destination geworden.

"Damit ist belegt, dass ein hervorragendes Produkt auch ‘am Ende der Welt’ zum Erfolg geführt werden kann." Das Siegerpaar beweise, dass Erfolg auch abseits touristischer Pfade möglich ist, sagt die Fachjury.

André Witschi würdigte das Hotelierpaar Alexandra & Reto Invernizzi wie folgt: "Mit der Auszeichnung dieses absolut einzigartigen Hotels will die Jury die ständige Innovation, den Geschäftserfolg und die lokale Verankerung des ganzen Hotels honorieren."

Special Award an Daniel Renggli

Der Special Award 2022 ging an Daniel Renggli, CEO der Revier Hospitality Group, aufgrund seines neuartigen Geschäftsmodells und seiner Pionierrolle bei den Next Generation Hotels.

Zum Special Award-Preisträger Daniel Renggli erklärte das Jurymitglied Anne Cheseaux in ihrer Laudatio: "Die Revier Hotels belegen ein neues Geschäftsfeld, welches für die Schweizer Hotellerie hochinteressant sein könnte. Weniger ist mehr, zeitgemässer Service und Kostenkontrolle werden auf beeindruckende Art umgesetzt."
Der Special Award Preisträger Daniel Renggli.
Fiorenzo Fässler
Der Special Award Preisträger Daniel Renggli.

Zur Awardgala im Rahmen des Hospitality-Summit in der Halle 550 in Zürich-Oerlikon kamen rund 750 Hoteliers und Branchen-Insider. Die Preise werden von einer hochkarätigen Fachjury vergeben. Mit der Auszeichnung werden jährlich Persönlichkeiten geehrt, die sich innerhalb der Branche mit Erfolg, Kreativität und Innovation profiliert haben und dadurch für die nationale Hotellerie von besonderem Interesse sind.

Bereits zum siebten Mal wird der Fachaward an in der Schweiz tätige Hoteliers oder eine Hotelières verliehen. Zum nunmehr dritten Mal wird gleichzeitig auch ein "Special Award" vergeben. Hierbei zählen besondere Verdienste in jüngster Vergangenheit. Die beiden Preisvergaben sind nun in den zum zweiten Mal durchgeführten Hospitality-Summit integriert.

In Deutschland wird der Award Hotelier des Jahres am 14. Juni im Europa-Park in Rust vergeben. Die Preisverleihung findet traditionell im Rahmen des Deutschen Hotelkongresses statt. Anmeldungen sind hier noch möglich
https://ahgz.dfvcg-events.de/hotelkongress/ticket-shop/

stats