Hotelprojekt

In Potsdams Zentrum entsteht ein Holiday Inn Express

UBM Development
Hier soll das Holiday Inn Express einziehen: UBM errichtet bis Ende 2021 in Potsdam ein Hotel- und Wohnprojekt
Hier soll das Holiday Inn Express einziehen: UBM errichtet bis Ende 2021 in Potsdam ein Hotel- und Wohnprojekt

Betreiber des Hotels mit rund 200 Zimmern wird Primestar, die Hotelmarke Holiday Inn Express gehört zur Intercontinental Hotels Group (IHG).

Im gleichen Gebäudekomplex, der noch errichtet wird, sind auch Einzelhandel und 126 Micro-Wohnungen untergebracht. Diesen Teil des Immobilienprojekts hat der Entwickler UBM Development bereits für 36,2 Mio. Euro an das Immobilenunternehmen Patrizia verkauft.

Das gemischt genutzte Gebäude erstellt  UBM Deutschland gemeinsam mit einem Münchner Family Office auf dem knapp 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Straße Am Kanal Ecke Französische Straße, nur wenige hundert Meter entfernt vom Alten Markt mit Nikolaikirche, Stadtschloss und Museum Barberini.

Nutzungsmix aus Wohnen und Nahversorgung sowie Hotel

Die 126 Wohneinheiten entstehen entlang der Französischen Straße auf rund 6000 Quadratmetern BGF. Die EDEKA Minden-Hannover wird auf rund 1.200 Quadratmetern Nutzfläche einen Nahversorger eröffnen. In dem Gebäudekomplex entsteht außerdem separat ein Hotel der Marke Holiday Inn Express mit insgesamt 198 Zimmern. Als Betreiber des Hotels steht die Primestar Hospitality GmbH fest. Ergänzt wird das Ensemble durch 69 Pkw-Stellplätze, die überwiegend unterirdisch entstehen.

Andreas Thamm, Vorsitzender der Geschäftsführung UBM Development Deutschland, sagt: „Wir freuen uns sehr, für dieses außergewöhnliche Haus einen renommierten Spezialisten für hochwertiges Wohnen gefunden zu haben. Damit ist das neue Wohnprojekt bestens aufgestellt. Das Ensemble fügt sich sowohl architektonisch wie auch durch seinen Nutzungsmix harmonisch und passgenau in das wiedererwachte historische Zentrum von Potsdam ein.“

Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Für das Gesamt-Projekt wird eine DGNB-Zertifizierung in Gold angestrebt.

stats