Messen

Frankfurter Konsumgütermessen stellen sich neu auf

Messe Frankfurt / Marc Jacquemin
Ambiente
Ambiente

Unter dem Motto „Home of Consumer Goods“ finden im Februar 2023 erstmals drei der vier Konsumgütermesse-Brands parallel statt. Damit reagiert die Messe Frankfurt auf die Veränderungen des Konsumverhalten, der Handels- und Vertriebsformen sowie auf die Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung und der Pandemie. Der 2020 etablierte Horeca-Bereich soll weiter ausgebaut werden, die Paperworld verschwindet in Frankfurt als eigenständiger Auftritt.

Unter dem Motto „Home of Consumer Goods“ finden im Februar 2023 erstmals drei der vier Konsumgütermesse-Brands parallel statt. Damit

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats