Eigentümerwechsel: Neuer Betreiber für das Mü...
Eigentümerwechsel

Neuer Betreiber für das Münchner Hotel Louis

Colourbox.de
Münchens Innenstadt: In der bayerischen Hauptstadt sind Mieten und Pachten sehr hoch
Münchens Innenstadt: In der bayerischen Hauptstadt sind Mieten und Pachten sehr hoch

Das Hotel des Unternehmer-Duos Kull und Weinzierl wird künftig von der Zech-Gruppe geführt, die die Betreibergesellschaft gekauft hat.

MÜNCHEN. Das Hotel Louis liegt am Viktualienmarkt in der bayerischen Landeshauptstadt und gehörte zu der Hotel- und Restaurantgruppe der lokalen Gastro-Unternehmer Rudi Kull und Albert Weinzierl. Diese gaben nun bekannt, dass sie die Hotelgesellschaft an die Bremer Unternehmensgruppe Zech verkauft haben. Kull und Weinzierl führen unter anderem das Hotel Cortiina und die Bar Centrale.

Die Immobilie des Louis-Hotels gehört laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung dem Haus Kustermann. Demnach kämpft die Gastro-Gruppe seit der Coronakrise mit Liquiditätsproblemen, da sie nicht über eigene Immobilien verfügt und daher hohe Mieten anfallen.

Die Zech-Gruppe übernimmt die Hotelmitarbeiter des Louis. Zu Zech gehören die Hotelmarken Atlantic und Severins. red/beh

stats