Markenerweiterung: Centro mit neuer Marke im ...
Markenerweiterung

Centro mit neuer Marke im Lifestyle-Segment

Centro Hotel Group
Nyce Hotel Bonn Bad Godesberg: Hier residierte einst die Botschaft Indonesiens
Nyce Hotel Bonn Bad Godesberg: Hier residierte einst die Botschaft Indonesiens

Das erste Haus der neuen Marke Nyce Hotels der Centro Hotel Group hat im Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg seine Türen für Gäste geöffnet. Das Haus verfügt über 58 Zimmer.

Die Hamburger Hotelgruppe will ihre neue Lifestyle-Marke im gehobenem Marktsegment positionieren.  Die Marke steht laut Unternehmen für moderne Lebensart in Anlehnung an die New Yorker Boutique-Hotels, die vor über 100 Jahren bereits Kunst und Design auf kleinem Raum erlebbar gemacht haben.

Damit soll auch der erwarteten weiteren Verschmelzung von Reisen aus beruflichem und privatem Anlass – Bleisure beziehungsweise Workation - Rechnung getragen und die entsprechenden Zielgruppen direkt angesprochen werden. Bis Ende 2023 sind insgesamt acht Nyce Hotels geplant. Darunter sind auch bestehende Hotels der Gruppe, die zur neuen Marke konvertiert werden. 

Geleitet wird das Bonner Design-Hotel in der ehemaligen indonesischen Botschaft in Bad Godesberg von Hotelfachmann Gregor L. Kukwa (44). Gemeinsam mit seinem 15-köpfigen Team wird er nun das Nyce Hotel in Bonn und Umgebung und zugleich als erstes Lifestyle-Hotel der Hamburger Centro Hotel Group national positionieren. Markenkern sind modernes Ambiente, urbaner Lifestyle, sympathischer Service und ein enger Bezug zur Destination.

Im Nyce Hotel Bonn/Bad Godesberg finden die Gäste den Bezug zur ehemaligen deutschen Hauptstadt in der großzügigen Lobby auf der außergewöhnlichen, eigens von einem Designer entworfenen Fototapete mit vielen Bonner Sehenswürdigkeiten und bekannten Gesichtern der Stadt. Dort kann man in elegantem Designer-Mobiliar zu jeder Tageszeit arbeiten oder einen Drink und ein Sandwich genießen. Geplant sind künftig auch Kunst- und andere Kultur-Events mit regionalem Bezug, zu denen Hotelgäste und die Bonner Bürger eingeladen werden.

Blick in die Lobby: Das Nyce soll mit Design und Kunst an die Tradition New Yorker Boutique-Hotels anknüpfen

"Ich freue mich, dass ich in meiner Wahlheimat Bonn für die Centro Hotel Group das erste Lifestyle-Hotel unter der neuen Marke Nyce eröffnen kann. Mein Team und ich leben an diesem historischen City-Standort ,Kultur und Lifestyle‘. Wir wollen Momente schaffen, an die wir uns zusammen mit der Familie, mit Freunden und Kollegen gern erinnern", so Resident Manager Kukwa. 

Kukwa war nach seiner Ausbildung im Günnewig Residence Hotel Bonn und dem Besuch der Schauspielschule in Köln in verschiedenen Positionen in der Hotellerie und Gastronomie im In- und Ausland tätig. Der gebürtige Kölner hat unter anderem Berufserfahrung als Teamleiter Guest Relations für ITS/LTU-Hotels auf Kreta, Teneriffa und Hurghada, als Leiter Service und Events in der Hahnentorburg Köln, als Betriebsleiter von Bäckerei Bastian’s Köln und Restaurantleiter des Café Kratz in Bonn gesammelt.

Leitet das Nyce Hotel: Resident Manager Gregor L. Kukwa
Bevor er als Resident Manager die Leitung des neuen Bonner Nyce Hotels übernommen hat, war er in verschiedenen Positionen im V Hotel Bonn für F&B sowie Event- und Bankett-Management verantwortlich.

Die Hamburger Centro Group ist ein international tätiges Hotelunternehmen, das derzeit 40 Hotels betreibt. Zum Portfolio der Hotelgruppe gehören außer Centro Hotels auch die Marken Fourside, Ninety Nine, Boutique und seit Anfang 2022 Nyce Hotels.

stats