Neueröffnung: Ein Design Hotel für Santorin
Neueröffnung

Ein Design Hotel für Santorin

Design Hotels
Port Nous Santorini: Schlichtes Design, natürliche Materialien aus der Umgebung
Port Nous Santorini: Schlichtes Design, natürliche Materialien aus der Umgebung

Das Noūs Santorini, das im Frühsommer 2022 auf der Kykladeninsel Santorin eröffnet wird, will Luxus neu definieren.

 Das Hotel, das von Yes Hotels betrieben wird und den Design Hotels angeschlossen ist, setzt dabei auf Langsamkeit, Raum und eine Integration von Innendesign und der Landschaft. Private Bungalows mit Pools, gesellige Außenbereiche, Bio-Restaurants und ein großes Wellness-Center werden die weitläufige Anlage prägen.

Die Yes Hotels Group macht in der griechischen Gastgewerbeszene seit Jahren mit ihrem Engagement für grenzüberschreitende Kunst und Design Furore. Dieser Ruf wurde mit dem ersten Haus der Gruppe, dem Semiramis, einem verspielten, von Karim Rashid entworfenen Retro-Pop-Hotel in Athen, begründet. Es folgten das New Hotel, ein Gesamtkunstwerk der Campana-Brüder, und das Periscope, ein kühner Vorstoß mit zeitgenössischer griechischer Kunst im Mittelpunkt. Im Frühsommer 2022 werden die Yes Hotels nicht nur in Athen, sondern auch auf einer Insel sein neuestes Haus eröffnen: Das Noūs Santorini, eingebettet in die Region Messaria.

 
Das Noūs Santorini ist eines der größten Resorts der Insel und bietet großzügige öffentliche und private Räume, wobei die Geschichte Santorins mit modernem Flair kombiniert wird. Üppige Gärten machen Platz für verschachtelte Bungalows, die gleichzeitig den Hang der Landschaft nachahmen und die gestaffelten Strukturen der traditionellen Kykladenarchitektur widerspiegeln.

Rohe Naturmaterialien wie Weide und Vulkangestein, die von den Fensterläden bis hin zu den Beleuchtungskörpern verwendet werden, werden die Umgebung aufnehmen. Das Hotel bietet außerdem drei gastronomische Einrichtungen, wobei der Schwerpunkt auf lokaler, biologischer Küche und Weinen liegt. Im Noūs Santorini Spa und in der nahe gelegenen Bio-Vitaminbar werden die Leitprinzipien von Ef Zin (dem griechischen Prinzip des Wohlbefindens) ein Ethos der ganzheitlichen Selbstfürsorge schaffen.

Wie bei allen Hotels der Yes Hotels Group wird auch die Kunst eine wichtige Rolle spielen, sowohl sichtbar als auch hinter den Kulissen. Eine Reihe junger zeitgenössischer griechischer Künstler wird ortsspezifische Werke für das Hotel schaffen, während die Landschaftsgestaltung von den antiken Wandmalereien im nahegelegenen Dorf Akrotiri inspiriert sein wird. Die prähistorischen Fresken stellen Flüsse und subtropische Landschaften dar. Auf Noūs Santorini werden solche Szenen in einer Reihe von xerischen Gräsern, einem Nerium-Hain, einem Kräutergarten und mehr zum Leben erweckt.

stats