Österreich: Tante Frida kommt nach Maria Alm
Österreich

Tante Frida kommt nach Maria Alm

Unternehmen
Verspielt: Tante Frida, das neue Hotel der Eder Collection
Verspielt: Tante Frida, das neue Hotel der Eder Collection

Das neue Familienhotel der Eder Collection wird im Dezember an den Start gehen. Das Konzept soll "überraschen, berühren und begeistern".

Die Gruppe „The Eder Collection“ der österreichischen Hoteliersfamilie Schwaiger eröffnet im Dezember 2021 ihr drittes Hotel in Maria Alm in der Hochkönig-Region. Inhaber und Geschäftsführer Josef Schwaiger hat dafür das ehemalige Hotel Alpenland übernommen, um es komplett zu erneuern und unter dem Namen "Tante Frida" neu am Markt zu platzieren. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 20 Mio. Euro. "Das extravagante architektonische und inhaltliche Konzept soll Gäste überraschen, berühren und begeistern", teilt die Eder-Gruppe mit.

Ein fabelhaft verrücktes Haus

Mit einer bunten Erlebniswelt innen und außen entstehe ein offenes Haus mit viel Platz für Fantasie, lebendiges Miteinander und Begegnungen. Tante Frida sei kein Familienhotel im klassischen Sinn, sondern "ein fabelhaft verrücktes Haus mit vielen Lieblingsplätzen, Überraschungen, außergewöhnlichen Design-Raffinessen und interaktiven Erlebnissen". Gleichzeitig gebe es Rückzugsorte und Ruhezonen für die Größeren.

Abenteuer und Entdeckermomente

Das Angebot ist umfassend. Die Eder Collection wirbt mit 80 Familienzimmern, Gemeinschaftsspielen im Garten, Abenteuergefühl mit dem Flying Fox rund um das Hotel, Entdeckermomenten beim Sternengucken, Bewegung und Spaß in der Turnhalle, im Pool und auf der Kegelbahn, gemeinsamen Erlebnisse in der Natur, Spannung im hauseigenen Kino, futuristischem Spaß im Game Room, kulinarischen Genüssen in der Markthalle und tierischen Begegnungen.

Die Namensgeberin zum Nachlesen

Besonderes Highlight soll die Geschichte rund um Tante Frida sein. Die Namensgeberin des Hotels ist die fiktive Protagonistin des hoteleigenen Buchs. Tante Frida erlebt auf ihren Reisen um die Welt viel Außergewöhnliches, bringt lustige Freunde und spannende Souvenirs mit und teilt ihre fantasievollen Geschichten mit den Gästen des Hauses über Bücher und Geschichten, Podcasts, Lesungen im Hotel, eigenen Songs und Social Media.

„Der neue Luxus ist wertvolle, ausgelassene, unbeschwerte Zeit zusammen und schöne Geschichten, an die man sich immer wieder gern erinnert. Dafür möchten wir ein fröhliches Haus schaffen, in dem Familien miteinander gern etwas erleben“, beschreibt Josef Schwaiger seine Vision.

stats