Tourismus: Acht Wellness-Oasen mit Luxus pur
Tourismus

Acht Wellness-Oasen mit Luxus pur

No Limit Fotodesign/Coco Spa

Fernreisefans und Wellnessurlauber haben mittlerweile eine besonders lange Durststrecke hinter sich. Und ob mitten in der Natur, am Promi-Hotspot oder am Meer - Sehnsuchtsorte zum Entspannen gibt es viele. In unserer Fotostrecke zeigen wir eine feine Auswahl - ganz coronakonform rein digital.

Die insgesamt acht Spa-Oasen - zusammengestellt von der Agentur Kaus Media Services - befinden sich rund um den Globus. Dazu gehören das L’Auberge de Sedona (Sedona; Arizona, USA) das Shou Sugi Ban House, Long Island (NY, USA), das Coco Bodu Hithi, Malediven, das Royal Palms Resort & Spa, Scottsdale (Arizona, USA), das Miraval Arizona, Tucson (Arizona, USA), das Milaidhoo Island, Malediven, das The Don CeSar, St. Pete/Clearwater (Florida, USA) und das ELA Quality Resort Belek (Türkei).

Pure Entspannung inmitten der Natur verspricht das L’Auberge de Sedona, Sedona. Das Hotel liegt mitten in der Red-Rock-Landschaft von Sedona, um geben von einem grünen Platanenwald. Das Spa des L’Auberge de Sedona greift die Verbindung mit der Natur auf. Neben diversen Wellnessbehandlungen wird auch Waldbaden als Spa-Aktivität angeboten. Peelings oder Badekräuter können an einer eigenen Mixstation mit lokalen Pflanzen, Kräutern und Ölen individuell zusammengestellt werden.

Das erst 2019 eröffnete Shou Sugi Ban House ist das erste Wellness-Retreat in den Hamptons auf Long Island, welches globale Wellness- und Heilkunstpraktiken vereint. Sowohl die Unterkünfte als auch der Spa sind im Shou Sugi Ban Stil gebaut, eine alte japanische Technik zur Holzkonservierung, die sowohl ästhetisch wirkt als auch Nachhaltigkeit und Widerstandskraft mit sich bringt. Das freistehende Spa bietet neben besonders gestalteten Behandlungsräumen etwa eine Thermalsuite mit Ferninfrarot-Sauna

Ein Spa mit Blick auf die Unterwasserwelt bietet das Coco Bodu Hithi, Malediven. Auf der im Nord-Malé-Atoll unweit der Hauptstadt Malé gelegenen Malediven-Insel lockt das Resort Naturliebhaber, Gourmets und Entspannungssuchende gleichermaßen. Ein Highlight ist der Spa-Bereich: über dem Wasser gelegen, wurde in sechs Behandlungszimmer ein Fenster im Boden, direkt unter dem Kopfteil des Massage-Betts, eingelassen, so dass Gäste während der Behandlung die Unterwasserwelt des Indischen Ozeans beobachten können. Die Treatments im Spa sind aus thailändischen, balinesischen und indischen Traditionen speziell für Coco Bodu Hithi entwickelt worden. Neben authentischen Ayurveda-Behandlungen und Massagen gibt es Facials mit den hochwertigen Kosmetikprodukten - auf Wunsch auch in der eigenen Villa.

Tourismus: Acht besondere Wellness-Oasen rund um den Globus

Das Royal Palms Resort & Spa, Scottsdale, will mit dem „Signature Citrus Ritual“ punkten. Schon der Ort dieser exklusiven Behandlung ist einzigartig. Sie findet in einem mit Steinen ausgekleideten Raum statt, an den auch eine weitläufige private Terrasse mit kleinem Plunge-Pool angeschlossen ist. Das Citrus Ritual beginnt mit einem Ganzkörper-Peeling auf einem beheizten Steintisch, während Wasser von oben auf den Körper prasselt und beinhaltet zudem diverse entspannende Massagen.

Preisgekrönt ist das Spa-Erlebnis im Miraval Arizona, Tucson. Auf mehr als 400 Hektar Fläche in den Bergen empfängt das Resort seine Gäste. Herzstück ist das mehrfach ausgezeichnete Life in Balance Spa. Hier werden Spa-Behandlungen aus aller Welt, von ayurvedischen und thailändischen Massagen bis hin zu Qi-Erdungsritualen, angeboten.Zudem gibt es 120 kostenfreie Aktivitäten, darunter Wellness-Vorträge, Meditation, Kunstkurse, Wanderungen und Kochkurse.

Das Milaidhoo Island befindet sich auf einer 13 Hektar großen Insel im UNESCO-Biosphärenreservat des Baa Atolls. Alle Villen sind nur einen kurzen Barfuß-Spaziergang entfernt von Wassersportarten, Fitness- und Wellness-Angeboten, sowie Tauchmöglichkeiten und drei Restaurants. Daneben bietet das Spa atemberaubende Ausblicke und ein umfangreiches Angebot an holistischen Anwendungen mit einer exklusiven Auswahl an natürlichen Produkten. Es besteht aus vier Treatment Suiten, die auf Stelzen über der Lagune aufgebaut sind.

Massagen mit Meerblick gibt es im The Don CeSar, St. Pete/Clearwater. Highlight des Spas ist die große Terrasse - Meeresrauschen inklusive. Zudem gibt es auch Tagespässe für Nicht-Hotelgäste. 

Entspannung an der türkischen Riviera bietet das ELA Quality Resort Belek. Das Spa- und Wellnesscenter verspricht Erholung mit zahlreichen Behandlungs- und Massageräumen, Ruhezimmern und Relax-Zonen, Innen- und Außenpools, Saunen und einem Fitnessstudio sowie Einzeltrainings- und Gruppenübungsräumen. Das Ab-I-Zen Spa wurde bereits mit dem Europe-Spa-Wellness-Zertifikat für sein Wellnesskonzept nach europäischem Standard ausgezeichnet. Hier stehen den Gästen insgesamt 160 verschiedene Anwendungen zur Auswahl.


stats