Deutschlandreise


Privathotellerie

Mit Infinity-Pool auf Gästefang

Im Allgäuer Traditionshotel Prinz-Luitpold-Bad wird ständig gebaut oder modernisiert. Jetzt hat Hotelier Armin Gross den Wellnessbereich erneuert. Das bringt jüngere Gäste ins Haus.

Idyllisch und zugleich modern: So will Armin Gross seinHotel positionieren.Idyllisch und zugleich modern: So will Armin Gross seinHotel positionieren.

BAD HINDELANG. Es ist schon ein enormes Übernachtungsplus, das die Hoteliers Armin und Sabine Gross derzeit in den 86 Zimmern ihres Hotels Prinz-Luitpold-Bad verzeichnen: 2019 waren es insgesamt 9,6 Prozent mehr als im Vorjahr, und das, obwohl das Hotel seine Preise nicht gesenkt hat. „Im Frühsommer war der Ansturm so hoch, dass wir anfangs völlig überfordert waren“, berichtet Hotelier...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!