Renovierung

Das Düsseldorfer Nikko hat sich schön gemacht

Alle Zimmer des First-Class-Hotels sind anlässlich des 40-jährigen Bestehens erneuert worden. Das Hotelfoyer ist jetzt eine Living Lobby.

Freuen sich auf die Gäste: Der Direktor für Development und Acquisation bei Event Hotels Michael Bauer und General Manager Sandra Epper (Nikko)Freuen sich auf die Gäste: Der Direktor für Development und Acquisation bei Event Hotels Michael Bauer und General Manager Sandra Epper (Nikko)

DÜSSELDORF. Das Hotel Nikko Düsseldorf feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Das Hotel steht für japanisch-rheinisches Flair und ist bis heute bei internationalen Gästen sehr beliebt. Das Jubiläum haben die Eigentümer Event Hotels und Art-Invest Real Estate zum Anlass genommen das 386-Zimmer-Haus umfassend zu modernisieren. In den Zimmern ist vom Boden über das Bad bis zur...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!