Deutsche Hospitality


Strategie

Gut schlafen mit Zleep

Anfang 2019 sorgte die Deutsche Hospitality mit der Übernahme von 51 Prozent an der skandinavischen Budget-Hotelgruppe Zleep für eine Überraschung.


Anfang 2019 sorgte die Deutsche Hospitality mit der Übernahme von 51 Prozent an der skandinavischen Budget-Hotelgruppe Zleep für eine Überraschung. Zleep war 2003 von Peter Haaber gegründet worden und bis 2019 heimlich, still und leise auf elf Häuser in Dänemark und eines in Schweden gewachsen. Das Ziel des Deals: die Abrundung des Portfolios von Deutsche Hospitality mit den Marken...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!