Immobilien


Wettbewerb

Jetzt bewerben um die "Hotelimmobilie des Jahres"

Für den Branchenaward können sich kürzlich eröffnete Stadt- und Ferienhotels aus ganz Europa empfehlen. Ausschlaggebend ist ein gelungenes Gesamtkonzept aus Architektur, Design und Innovation.

Vorjahresgewinner: Das QO Amsterdam steht für besonders nachhaltige BauweiseVorjahresgewinner: Das QO Amsterdam steht für besonders nachhaltige Bauweise

MÜNCHEN. Das Hotelforum, die europäische Fachkonferenz für Hotel- und Immobilienexperten, kürt auch dieses Jahr wieder eine besonders spannende Immobilie zur "Hotelimmobilie des Jahres". Bewerben können sich dafür sowohl Hotelentwickler als auch -eigentümer und -betreiber, Architekten und Innendesigner aus ganz Europa. Voraussetzung ist, dass das betreffende Hotel zwischen Januar 2018 und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!