Hotelprojekt

Wien bekommt ein Andaz Hotel

Für das neue Haus ist der Hyatt-Konzern eine Partnerschaft mit dem Immobilienunternehmen Signa eingegangen.

So soll's aussehen: Der Entwurf des künftigen Andaz in WienSo soll's aussehen: Der Entwurf des künftigen Andaz in Wien

WIEN. Nahe des Wiener Schlosses Belvedere soll im Jahr 2019 ein Hotel der Hyatt-Marke Andaz starten. Geplant sind 300 Zimmer und ein 2200 Quadratmeter großer Konferenzbereich inklusive Ballsaal. Das Hotel soll sich in zwei Baukörpern befinden, die mit verschachtelten Brücken miteinander verbunden sind. Realisiert wird das Projekt von der Immobiliengesellschaft Signa in Kooperation mit einem...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!