der Hotelier

Aufreger des Monats


Die Servicefahne wird derzeit landauf, landab hochgehalten. „Service, Service über alles” schallt es aus allen Regionen. In der Tat: Qualitätsservice ist ein probates Mittel, um sich gegen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise zu stemmen. Mit mehr und besserem Service lassen sich Stammgäste halten, können neue Gäste gewonnen werden. Aber wo oder wann ist die Obergrenze beim...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!