Hotelier

Gesunde Führung, gesunde Mitarbeiter

Couragiert und beherzt voran: Nur wer sich selbst anleiten kann, kann auch andere anleitenCouragiert und beherzt voran: Nur wer sich selbst anleiten kann, kann auch andere anleiten

Gäste erleben ein Hotel nur dann als Ort gelebter Achtsamkeit, wenn die Mitarbeiter sie beachten,  persönlich ansprechen, zuhören, respektvoll mit ihren Wünschen und „Wehwehchen“ umgehen. Und das nicht nur, wenn sie im Spa Achtsamkeitstrainings durchführen. Unmotivierte, überarbeitete, unkonzentrierte und somit unachtsame Mitarbeiter stehen im krassen Gegensatz zu einem emotional...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!