Anreger des Monats

Was Gästen lieb und teuer ist


Porsche und Louis Vuitton seien nicht mehr trendy, titelte die Wirtschaftswoche bereits im vergangenen Jahr. Jetzt verortet auch eine neue Studie des Gottlieb Duttweiler Institute (GDI) den Luxus im Umbruch, der Titel „Der nächste Luxus: Was uns in Zukunft lieb und teuer ist“. Demnach verschieben sich die Bedürfnisse westlicher Luxus-Konsumenten: Statt klassischer und exklusiver Produkte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!