der Hotelier: Aufreger des Monats
der Hotelier

Aufreger des Monats

meins! Die Idee, einen günstigen Hotelaufenthalt bei Ebay zu ersteigern, ist verlockend Mehr als 10000 Angebote hält das Internetauktionshaus ständig parat, und die Preise sind durchaus attraktiv Schade nur, dass es nicht immer so richtig funktioniert, ja, die Schadensfälle mehren sich Der Vorwurf: Marode Hotels beschaffen sich über den Gutscheinverkauf Geld und melden kurz darauf Insolvenz anTopangebot: Wellnessurlaub in Friesland – zwei Nächte im 4-Sterne-Hotel – auch das 4-Sterne-Hotel Waldschlösschen Mühlenteich in Varel-Obenstrohe hat über seinen Ebay-Account Gutscheine gegen Vorkasse verkauft Dann ging es pleite Die geprellten Käufer sind erzürnt: „Im Februar bezahlt, dann Insolvenz, jetzt Einlösung verweigert, werde Anzeige erstatten“, schreibt ein Kunde, „absolut unakzeptabel, noch 3 Tage vor Insolvenzantrag Gutscheine verkauft“, ein anderer keins Was als netter Nervenkitzel begann, endet mit frustierten Gästen Und wir alle wissen, was Mund-Propaganda bedeutet Die Branche gerät in schlechtes Licht, wenn Einzelne die Auktions-Plattform als Notnagel kurz vorm Untergang missbrauchen Daher gilt: Erst Gedanken machen, wie man Ebay einsetzt und nicht auf Teufel komm' raus Zimmer verkloppen Dass es auch anders geht, zeigt das Freizeit In Göttingen, das mit seinen bei Ebay lancierten Angeboten gute Raten erzielt Die Käufer sind zufrieden, die Bewertungen zu 100 Prozentpositiv brg

meins! Die Idee, einen günstigen Hotelaufenthalt bei Ebay zu ersteigern, ist verlockend Mehr als 10000 Angebote hält das Internetauktionshaus ständi

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats