Auszeichnung: Gute Ideen für Deutschlandtouri...
Auszeichnung

Gute Ideen für Deutschlandtourismus gesucht

IMAGO / Panthermedia
Deutscher Tourismuspreis 2022: Gesucht werden Ideen, die den Deutschlandtourismus voranbringen
Deutscher Tourismuspreis 2022: Gesucht werden Ideen, die den Deutschlandtourismus voranbringen

Zum 18. Mal sucht der Deutsche Tourismusverband (DTV) auch in diesem Jahr zukunftsweisende Produkte, Events, Marketingstrategien und Kooperationsmodelle für den Deutschlandtourismus.

 Nun ist der Startschuss gefallen: Bis zum 20. Juni können sich Unternehmen, Vereine und Kommunen für den Deutschen Tourismuspreis unter www.deutschertourismuspreis.de bewerben.


Wichtigstes Bewertungskriterium ist der Innovationsgrad. Außerdem gibt es Punkte für Qualität und Kundenorientierung, wirtschaftliche Effekte sowie ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Eine Jury aus Tourismusfachleuten und Medienschaffenden begutachtet die Wettbewerbsbeiträge und nominiert die Finalisten. Sie gehen ins Rennen um drei Jurypreise und den ADAC-Publikumspreis, über den eine Online-Abstimmung entscheidet. Die Preisträger werden am 16. November 2022 auf dem Deutschen Tourismustag in Mainz gekürt.

"Innovationsfreude braucht eine Bühne, besonders in herausfordernden Zeiten. Ob Klima- und Umweltschutz, Mitarbeiterbindung, Tourismusakzeptanz und Gemeinwohl oder Digitalisierung: Wir wollen die Scheinwerfer auf zukunftsweisende Ideen richten, von denen der Deutschlandtourismus profitieren kann und die zum Weiterdenken anregen", so DTV-Geschäftsführer und Jurymitglied Norbert Kunz.

Premium-Partner des Deutschen Tourismuspreises 2022 sind der ADAC und die Deutsche Bahn. Als Medienpartner begleiten fvw, die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung, Public Marketing und TN-Deutschland den Wettbewerb.
Der Preisgeber
Der Deutsche Tourismusverband (DTV) vertritt seit 1902 die Interessen der Tourismusorganisationen der Länder, Regionen und Orte in Deutschland. Oberstes Ziel ist es, den Wirtschaftsfaktor Tourismus zu stärken sowie eine bedarfsgerechte touristische Infrastruktur und einen zukunftsweisenden, nachhaltigen Qualitätstourismus in Deutschland zu entwickeln. Der DTV vertritt die Interessen seiner rund 120 Mitglieder gegenüber Politik und Behörden, initiiert Projekte, fördert den Austausch und die Vernetzung innerhalb der Branche und entwickelt touristische Qualitätssysteme weiter.

stats