Neueröffnung: B&B startet in Eisenach
Neueröffnung

B&B startet in Eisenach

B&B Hotels
Wartburg über dem Bett: Nicht nur mit Martin Luther, sondern auch mit der Automarke steht Eisenach in Verbindung
Wartburg über dem Bett: Nicht nur mit Martin Luther, sondern auch mit der Automarke steht Eisenach in Verbindung

Die Gruppe kommt mit einem Budgethotel in die Luther-Stadt.

EISENACH. Die Budget-Hotelkette B&B mit französischen Wurzeln hat ihr erstes Hotel in Eisenach eröffnet. Der Neubau in der Luther-Stadt ist deutschlandweit das 130. Hotel im Portfolio der Gruppe.

Die 88 Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer präsentieren sich im modern-urbanen Design. Dezente Farben, Möbel in Eichenholzoptik und ein individuelles Wandpaneel schmücken die Zimmer. Auch das Haus in Eisenach bietet die typischen Standards von B&B: kostenfreies W-Lan und Sky-TV, Klimaanlage sowie schallisolierte Fenster. Ab 52 Euro können die Zimmer im B&B Hotel Eisenach gebucht werden. Es stehen insgesamt 30 Parkplätze kostenlos für die Gäste zur Verfügung.

Für Kulturbegeisterte sind die Wahrzeichen der Stadt, allen voran die berühmte Wartburg, fußläufig erreichbar. Dank der optimalen Anbindung sind Outdoorfans innerhalb weniger Minuten in der Region, in der es zahlreiche einzigartige Schluchten, geschützte Urwälder und Geodenkmäler zu entdecken gibt.

Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe von B&B Hotels, sagt über die Neueröffnung: „Kleinstädte wie Eisenach bieten enormes Potenzial für unser hochstandardisiertes Produkt. Hinzu kommt die verkehrsgünstige Lage mitten in Deutschland sowie die zahlreichen Erholungsmöglichkeiten in der Region rund um Eisenach. Die Stadt sowie B&B HOTELS werden voneinander profitieren, da sind wir uns sicher!“

Zu B&B gehören in Deutschland 130 Hotels an 85 Standorten. red/beh

stats