Betriebsschließung: Wirtin erkämpft sich fast...
Betriebsschließung

Wirtin erkämpft sich fast 430.000 Euro Entschädigung

imago images / agefotostock
Klage: Münchner Gastgeberin erstreitet sich Etappensieg gegen Versicherung. Sie klagt auf Entschädigung wegen der coronabedingten Schließung ihres Betriebs
Klage: Münchner Gastgeberin erstreitet sich Etappensieg gegen Versicherung. Sie klagt auf Entschädigung wegen der coronabedingten Schließung ihres Betriebs

Auch dieser Etappensieg macht der Branche Hoffnung: Das Landgericht München I hat jetzt einer weiteren Klage wegen einer coronabedingten Betriebsschließung stattgegeben. Die Versicherung muss die Betreiberin eines Münchner Gasthauses entschädigen.

Auch dieser Etappensieg macht der Branche Hoffnung: Das Landgericht München I hat jetzt einer weiteren Klage wegen einer coronabedingten Betrieb

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9,99 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12,99 € im ersten Monat
stats