Bundesverfassungsgericht: Ausgangsbeschränkun...
Bundesverfassungsgericht

Ausgangsbeschränkungen waren verfassungsgemäß

IMAGO / Nicola Zownjir
Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.
Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Am 30. November hat das Bundesverfassungsgericht über mehrere Verfassungsbeschwerden gegen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in der Coronapandemie entschieden. Dabei erklärte es weite Teile der sogenannten Bundesnotbremse für verfassungsgemäß.

Am 30. November hat das Bundesverfassungsgericht über mehrere Verfassungsbeschwerden gegen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in der Coron

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats