Corona-Krise: Beherbergungsverbot fällt in we...
Corona-Krise

Beherbergungsverbot fällt in weiteren Ländern

imago images / Christian Ohde
Flickenteppich Beherbergungsverbot: Auf eine einheitliche Lösung konnten sich die Ministerpräsidenten der Länder und Kanzlerin Angela Merkel bisher nicht einigen
Flickenteppich Beherbergungsverbot: Auf eine einheitliche Lösung konnten sich die Ministerpräsidenten der Länder und Kanzlerin Angela Merkel bisher nicht einigen

Das Beherbergungsverbot steht bundesweit auf der Kippe. Nachdem das Verbot in Baden-Württemberg und Sachsen bereits gestern außer Kraft gesetzt wurde, folgen nun Niedersachsen und das Saarland. In Bayern läuft zudem das Verbot zum Wochenende aus. Das geht aus verschiedenen Medienberichten hervor.

Das Beherbergungsverbot steht bundesweit auf der Kippe. Nachdem das Verbot in Baden-Württemberg und Sachsen bereits gestern außer Kraft ge

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Jetzt Angebot auswählen und sofort weiterlesen!

Digital

Digital

9 € im ersten Monat
Print + Digital

Print & Digital

12 € im ersten Monat
stats