Corona-Maßnahmen: Gastro-Impfaktion im Wirtsh...
Corona-Maßnahmen

Gastro-Impfaktion im Wirtshaus „Der Pschorr“

Dehoga Bayern
Impfen öffnet Türen: Im Zuge der Dehoga-Kampagne gibt es einen Aktionstag rund um die Corona-Impfung in München.
Impfen öffnet Türen: Im Zuge der Dehoga-Kampagne gibt es einen Aktionstag rund um die Corona-Impfung in München.

Der Dehoga Bayern treibt seine Impf-Kampagne „Impfen öffnet Türen“ in München voran. Am kommenden Samstag gibt es eine umfassende Impfaktion im Wirtshaus „Der Pschorr“.

Dann können sich Dehoga Bayern-Mitglieder, deren Beschäftigte und Angehörige (ab 18 Jahren) in der Gastronomie am Viktualienmarkt 15 in München am Samstag, den 18. Dezember von 10 bis 19 Uhr kostenlos von den Profis der Firma divomed und dessen Ärzteteam gegen Corona impfen lassen. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung des Dehoga Bayern hervor.

Alle Corona-Impfungen (Erst-, Zweit- und Booster-Impfung) werden in diesem Zeitraum durchgeführt. Die Anmeldung ist bereits im Vorfeld über die Kreisstelle München sowie divomed möglich, kann aber auch erst vor Ort im Wirtshaus mit QR-Code für kurzentschlossene Gäste und Passanten erfolgen.



Daniela Ziegler, Dehoga Bayern-Kreisgeschäftsführerin München, freut sich über die Aktion: „Die Dehoga Bayern Impfkampagne „Impfen öffnet Türen“ setzen wir an diesem Samstag in die Praxis um. Damit geben wir unseren Mitgliedern auch in diesem Bereich die gewünschte Unterstützung, um für ihre Beschäftigten und Angehörigen aktiv da zu sein.“

Der Pschorr-Wirt Jürgen Lochbihler betont nochmals die Bedeutung des Impfens für die eigenen Beschäftigten: „Beim Thema Impfen darf das eigene Team im Betrieb nicht vergessen werden. Unsere Beschäftigten sind unser tragendes Gut, deren Gesundheit mir als Geschäftsführer besonders am Herzen liegt. Hiermit kann ich alle Kolleginnen und Kollegen nur dazu ermutigen, das eigene Team nochmals über die Bedeutung einer Impfung und Auffrischung zu informieren.“


Mitzubringen ist, soweit vorhanden, der Impfausweis und in jedem Fall der
Personalausweis oder Reisepass. Der eigentliche Impfvorgang und das
Aufklärungsgespräch benötigen erfahrungsgemäß nur wenig Zeit. Allerdings kann es zu Wartezeiten kommen. Das Impfzertifikat wird im Anschluss an die Impfung mit Unterstützung der Rathausapotheke ausgestellt, digital eingelesen und in die CovPass- App übertragen werden.

Die Aktion „Impfen öffnet Türen“

Die Aktion „Impfen öffnet Türen“ ruft gastgewerbliche Betriebe dazu auf, die Bedeutung des Impfens öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren. Dazu stellt der Dehoga Bayern entsprechende Plakatmotive sowie Social-Media-Beiträge zur Verfügung. Diesen Samstag wird nun erstmals eine Impfaktion vor Ort in Kooperation mit der Firma divomed und dem Wirtshaus „Der Pschorr“ gemeinsam mit dem Dehoga Bayern durchgeführt.

Nächster Termin:

Samstag, 18. Dezember 2021
10 – 19 Uhr
Der Pschorr
Viktualienmarkt15
80331München
www.der-pschorr.de

stats