Coronakrise: Österreich will Lockdown am 12. ...
Coronakrise

Österreich will Lockdown am 12. Dezember beenden

imago photonews.at
Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer weckt Hoffnungen für die Branche.
Österreichs Bundeskanzler Karl Nehammer weckt Hoffnungen für die Branche.

Positive Nachricht für das Gastgewerbe: Der neue österreichische Bundeskanzler Karl Nehammer will den Lockdown für Geimpfte am 12. Dezember beenden, für Ungeimpfte soll er dagegen weitergehen.

 

Das sagte Nehammer am Dienstag bei seiner ersten Pressekonferenz als Kanzler. Außer dem Handel sollen auch Hotels und Restaurants öffnen. Die Frage sei, unter welchen Bedingungen.

Coronagipfel am Mittwoch

Er sei derzeit im Gespräch mit Experten und Politikern der anderen Parteien. Auf einem Corona-Gipfel am Mittwoch sollten finale Entscheidungen getroffen werden.

Hotelier Harisch: "Wintersaison startet"

Lanserhof-Chef Christian Harisch erklärte in einer Mail an die ahgz: „Nach dieser klaren Aussage des neuen Bundeskanzler müssen wir bitte unsere Gäste verständigen, dass es am 13.12. bzw. 12.12.2021, 24.00 Uhr wieder aufgeht und die Wintersaison startet.“ Harisch hatte stets einen frühen Lockdown gefordert, um dann die Weihnachts- und Wintersaison wieder öffnen zu können.

Lockdown wurde für 20 Tage verhängt

Das Nachbarland hatte aufgrund hoher Corona- und Hospitalisierungszahlen einen Lockdown seit dem 22. November für maximal 20 Tage verhängt. Außerdem wurde eine Impfpflicht ab Februar beschlossen. Österreich hatte zuletzt eine 7-Tage-Inzidenz von 567 Fällen pro 100.000 Einwohner verzeichnet. Die Quote der vollständig Geimpften liegt bei rund 67 Prozent. Insgesamt wurden bislang 1,2 Millionen COVID-19 Infektionen erfasst sowie 12.844 Corona-bedingte Todesfälle (Stand: 07.12.2021). Dies entspricht einer Infektionsrate von 13,30 Prozent sowie eine Letalitätsrate von 1,07 Prozent.

 

Nehammer wurde am Montag vereidigt, nachdem im Oktober zuerst Kanzler Sebastian Kurz und in der vergangenen Woche dann auch sein Nachfolger Alexander Schallenberg zurückgetreten waren. Nehammer war bisher Innenminister in Österreich und davor Generalsekretär der Österreichischen Volkspartei ÖVP.

stats