Hello from Venedig: Der Doge von San Clemente
Hotel
Benedikt Jaschke: „Arbeiten im Ausland ist nicht nur für die Karriere, sondern auch für die Persönlichkeit unerlässlich.“
Benedikt Jaschke: „Arbeiten im Ausland ist nicht nur für die Karriere, sondern auch für die Persönlichkeit unerlässlich.“

Benedikt Jaschke ist General Manager im San Clemente Palace Kempinski in Venedig. Die Lage auf der Insel bringt Herausforderungen mit sich.

Benedikt Jaschke ist General Manager im San Clemente Palace Kempinski in Venedig. Die Lage auf der Insel bringt Herausforderungen mit sich. VENDEDIG

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats