Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2022: Hoch hin...
Deutscher Hotelnachwuchs-Preis 2022

Hoch hinaus mit ahgz und HDV

ahgz
Die DHNP-Webseite ist startklar: Anwärter für Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2022 können sich ab sofort online bewerben
Die DHNP-Webseite ist startklar: Anwärter für Deutschen Hotelnachwuchs-Preis 2022 können sich ab sofort online bewerben

Der Karriere einen Kick geben – der DHNP macht’s möglich. Nun geht der Award für junge Hotellerie-Nachwuchskräfte in die nächste Runde. Jetzt bewerben!

Eine Beachparty als Wettbewerbsfinale oder ein Outdoortraining in Belgien – für den Deutschen Hotelnachwuchspreis (DHNP) lasssen sich die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) und die ahgz immer wieder etwas Besonderes einfallen. Schließlich geht es darum, die Nachwuchsführungskräfte der Branche zu würdigen – und diese Talente auch dauerhaft zu motivieren und in der Hotellerie zu halten.

Eine wichtige Basis für Kandidaten, die es auf der Karriereleiter weiter hoch schaffen wollen, ist hier natürlich ein gutes Netzwerk. Wer es beim DHNP ins Finale schafft, dem eröffnet sich damit auch der Zugang zur HDV, was viele neue Kontakte möglich macht.

Preise im Wert von 25.000 Euro

Wer beim Wettbewerb 2022 dabei sein will, der kann sich ab sofort über die Homepage bewerben. Gesucht werden wieder Nachwuchsführungskräfte mit Führungsverantwortung, die eine Abteilung in der zweiten oder dritten Führungsebene eines Hotels (F&B Manager, Operations Manager etc.) leiten und herausragende Leistungen, Zielstrebigkeit bei der bisherigen Karriere und ein besonderes Führungsverständnis vorzuweisen haben. Eine abgeschlossene, anerkannte IHK-Ausbildung oder ein Hochschulstudium mit Branchenschwerpunkt werden vorausgesetzt. Das Höchstalter beim Bewerbungsschluss beträgt 33 Jahre.

Einzureichen sind ein chronologischer Lebenslauf, eine Beschreibung der eigenen persönlichen Leistungen und die schriftliche Bestätigung mindestens eines Mentors aus dem Management. Eine Jury aus ahgz, HDV und Branchenexperten prüft die Bewerbungen und wählt drei Kandidaten aus, die es ins Finale schaffen.

Auf die Finalisten warten Preise im Wert von 25.000 Euro: Dem Sieger oder der Siegerin etwa winkt ein Sommerkurs an der Cornell University in den USA samt Flug und Übernachtung. Dazu gibt es von der IST-Hochschule für Management eine berufsbegleitende Weiterbildung „Bachelor Hotel Management“ (alternativ auch als Master), ebenso wie eine einjährige beitragsfreie HDV-Mitgliedschaft für den Erstplatzierten, um sein berufliches Netzwerk weiter ausbauen zu können. „Die Botschaft, die der Preis aussendet, ist wahnsinnig cool, deshalb sollte er auch immer weiter gefördert werden“, sagt Christian Krämer, DHNP-Gewinner 2021 und F&B Manager im Hyatt Regency Mainz.

Doch auch die Zweit- und Drittplatzierten gehen beim Deutschen Hotelnachwuchs-Preis nicht leer aus: Für sie gibt es wieder ein individuelles Management-Training an der Hotelschool The Hague in Amsterdam samt Übernachtung.

Bewährungsprobe in der Steilwand: In den belgischen Ardennen gab es jüngst ein Outdoor-Training für die DHNP-Nachwuchsführungskräfte
HDV
Bewährungsprobe in der Steilwand: In den belgischen Ardennen gab es jüngst ein Outdoor-Training für die DHNP-Nachwuchsführungskräfte

Coronabedingt gab es es zuletzt einmalig ein Outdoor-Training in den belgischen Ardennen, dass vor allem bei den Finalistinnen von 2020 und 2021 gut ankam. „Ich bin unfassbar dankbar mit zwei wunderbaren Persönlichkeiten unterwegs gewesen zu sein“, schrieb Maria Wedemeier, HR Managerin im 25hours Bikini Berlin, danach auf Social Media über ihren Trip gemeinsam mit Elisabeth Düren, Director of Rooms im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, und Josefine Mrosek, stellvertretende Direktorin und Head of Sales im Felix im Lebendigen Haus Leipzig.

Inklusive Einladung zum „Hotelier des Jahres“

Alle Finalisten erhalten zudem eine Einladung zur Gala „Hotelier des Jahres“ und zum Deutschen Hotelkongress 2022. Der DHNP 2022 wird unterstützt von den Unternehmen Ecolab, Hantermann, J.J. Darboven, Meiko und Progros.
So läuft die Bewerbung

SCHRITT 1
Einsendeschluss für die Online-Bewerbung ist der 7. Januar 2022.

SCHRITT 2
Mitte Januar 2022 trifft die Jury eine erste Vorauswahl. Wer weiterkommt, darf bis
5. Februar 2022 seine detaillierte Bewerbungsmappe einsenden.

SCHRITT 3
Anhand der Bewerbungsmappen wählt die Jury Mitte Februar drei Finalisten aus und teilt ihnen die Nominierung mit. Die ahgz berichtet exklusiv.

SCHRITT 4
Am 27. März 2022 stellen sich die Nominierten bei einer Galaveranstaltung während der HDV-Frühjahrstagung einer Fragerunde. Die geladenen Hoteliers wählen anschließend den Sieger.

www.hotelnachwuchspreis.de

stats