Staubsauger: Die neue Saugfreiheit
Staubsauger

Die neue Saugfreiheit

Kärcher
Ganz mobil: Eine Akkuladung des neuen Rucksacksaugers hält laut Kärcher bis zu 46 Minuten.
Ganz mobil: Eine Akkuladung des neuen Rucksacksaugers hält laut Kärcher bis zu 46 Minuten.

Mit dem BV 5/1 Bp bringt Kärcher einen neuen Rucksacksauger auf den Markt. In dem Modell kommt ein neuer Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz, durch den der Sauger erstmals die gleiche Leistung wie ein

Mit dem BV 5/1 Bp bringt Kärcher einen neuen Rucksacksauger auf den Markt. In dem Modell kommt ein neuer Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz, durch den der Sauger erstmals die gleiche Leistung wie ein netzbetriebenes Gerät liefert. Das macht die Reinigung im Hotel und Restaurant deutlich flexibler. Wird das Gerät im sogenannten eco!efficiency-Modus, einer Energiesparstufe betrieben, benötigt es nur 400 Watt. Während sich der Verbrauch des Saugers dann annähernd halbiert, verdoppelt sich die Laufzeit von 24 auf 46 Minuten. Durch die geringe Lautstärke ist der Sauger auch für geräuschsensible Einsatzorte mit Publikumsverkehr geeignet. Der Akkuwechsel geht beim neuen Kärcher Rückensauger BV 5/1 Bp besonders einfach auf Knopfdruck. Das Tragegestell ist mit gepolsterten Schulter- und Beckengurten ausgestattet, die sich auf den Nutzer einstellen lassen. Ein Federstahlrahmen mit Rückennetz sorgt für Abstand zum Körper. Die Steuerung läuft über ein Bedienfeld am Hüftgürtel.

www.kaercher.de

stats