Digital Hotel Day: Emilio Dragas: Die Basis n...
Digital Hotel Day

Emilio Dragas: Die Basis nicht vergessen!

m3connect
Emilio Dragas, CEO, m3connect, weiß worauf es bei der digitalen Infrastruktur ankommt.
Emilio Dragas, CEO, m3connect, weiß worauf es bei der digitalen Infrastruktur ankommt.

Beim Digital Hotel Day der ahgz und der dfv Conference Group geht es um essenzielle Fragen und Ansätze zum Thema: Wie kann sich die Digitalisierung schneller durchsetzen, welche Lösungen gibt es, und worauf kommt es dabei an?

 Möglichkeiten, sein Hotel digital und zukunftsorientiert aufzustellen, gibt es viele: Angefangen bei der gezielten digitalen Ansprache von potenziellen Gästen entlang der Customer Journey, über die richtige Buchungsstrategie, und ein gewinnbringendes Revenue Management bis hin zu digitalen Business-Modellen und einem automatisierten Front- und Backoffice.


Worauf kommt es dabei an und welche Lösungsansätze gibt es? Beim Digital Hotel Day am 28. und 29. September 2022 im b’mine Hotel in Frankfurt geben Experten und Expertinnen aus der Hotellerie und von Lösungsanbietern spannende Einblicke und Impulse.

Jetzt schnell anmelden zum Digital Hotel Day!

Teilnehmende erfahren hier aus erster Hand, welche Digitalisierungsmöglichkeiten und Technologien für Gastgeber und Gastgeberinnen relevant sind, um sich bestmöglich für die Zukunft zu wappnen.

Besonders wichtig ist dabei, dass die Digitalisierung auf einer stabilen, auf den Betrieb bestmöglich ausgerichteten, technischen Infrastruktur fußt: "Um das eigene Unternehmen digitalisieren zu können, darf man vor allen Dingen nicht die Basis vergessen: Eine leistungsstarke und zukunftsfähige IT-Infrastruktur ist hierbei der Schlüsselfaktor. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass alle Applikationen und Softwarelösungen reibungsfrei funktionieren", weiß Emilio Dragas, CEO, m3connect.

Dragas spricht beim Digital Hotel Day mit Niklas Unger, CIO Central & Northern Europe, B&B Hotels Germany, über das Thema "Zentralisierte Dienste aus der Cloud – Die IT-Infrastruktur als Fundament für alle digitalen Services".

Weitere spannende Impulse gibt es zudem unter anderem von: Lea Hermanns, Co-Founder & CPO, POHA House, Yvonne Lindemann, Direktorin Brand Marketing, BWH Hotel Group Central Europe, Daniela Fette, General Manager, Hotel Kö59 Düsseldorf, Benedikt Jaschke, COO, Althoff Hotels, und David Frei, General Manager, Grace La Margna St. Moritz.
Die zentralen Themen beim Digital Hotel Day

Website, SEA/SEO, Social Media & E-Mail-Marketing – Welche Parameter sind entscheidend für ein erfolgreiches Online-Marketing?

Direkte und/oder indirekte Vertriebswege? – Der richtige Weg zur Steigerung des Umsatzes.

Storytelling & Brand Marketing – Wie sieht das Rezept für eine erfolgreiche Markenkommunikation aus?

Cloud-Infrastruktur, Software oder App-Lösungen?! – Die unterschiedlichen Digitalisierungsmöglichkeiten im Hotel.

Effiziente Digitalisierung & Automatisierung im Back Office – Lösungsansätze für den operativen Hotelbetrieb.

Digitalisierung vs. Gastlichkeit – Welche Potenziale ergeben sich im Gastgewerbe durch die Digitalisierung?

stats