Trotz schwieriger Zeiten und „idiotischer Ste...
Trotz schwieriger Zeiten und „idiotischer Steuerpolitik“

Ebertz will weiter Luxushotels bauen

DÜSSELDORF/KÖLN (gm). „Es gibt wohl keinen, der mehr Hotels gebaut hat“, meinte Dr. Herbert Ebertz, Immobilienentwickler, Fonds-Initiator und Aufsichtsratsvorsitzender der Dorint AG, bei einem Ortstermin auf der Baustelle des Intercontinental Hotels an der Nobelmeile Königsallee. Über 70 Hotels hat der Kölner bisher gebaut und trotz der nach seiner Meinung „lausigen Zeiten“ will er noch einige mehr realisieren, wie etwa ein Luxus-Hotel mit eigenem Museum im Hafen – oder sogar einen neuen „Breidenbacher Hof“.

DÜSSELDORF/KÖLN (gm). „Es gibt wohl keinen, der mehr Hotels gebaut hat“, meinte Dr. Herbert Ebertz, Immobilienentwickler, Fonds-Initiator und Aufsich

Drei ahgz Artikel pro Monat gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die beiden Newsletter ahgz am morgen und ahgz extra-news.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats