Corona-Exit: Europa-Park öffnet Rulantica wie...
Corona-Exit

Europa-Park öffnet Rulantica wieder

Michael Thoma
Wieder am Start: Rulantica, die neue Wasserwelt des Europa-Park, ist im Herbst vergangenen Jahres eröffnet worden
Wieder am Start: Rulantica, die neue Wasserwelt des Europa-Park, ist im Herbst vergangenen Jahres eröffnet worden

Der Wasserpark in Rust ist nach dem Shutdown wieder am Start. Ab Sommer erwarten Besucher neue Attraktionen und ab 2021 wird außerdem das Outdoor-Angebot erweitert.

RUST. Nachdem am 29. Mai bereits der Europa-Park an den Start gehen durfte, können Badenixen und Wassermänner in Rulantica wieder ab dem 10. Juni planschen. Ende 2019 wurde die spektakuläre Wasser-Erlebniswelt in skandinavischem Stil mit neun thematisierten Bereichen und 25 spannenden Wasserattraktionen, darunter ein riesiges Wellenbad, 17 Rutschen und ein beheizter Outdoor-Pool, eröffnet. Mit dem angrenzenden 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“ stellt die neue Wasserwelt auf einer Fläche von 450.000 m² (inklusive Erweiterungsfläche) mit 180 Mio. Euro die größte Investition in der Unternehmensgeschichte dar.

Europa-Park Inhaber Roland Mack zeigte sich sehr erfreut über das Signal zur Öffnung: „Wir sind sehr zuversichtlich, mit der Wiederaufnahme von Rulantica an die Erfolge des Frühjahrs anknüpfen zu können. Der Online-Ticketverkauf ist bereits hervorragend gestartet. Das Team von Rulantica ist bestens vorbereitet und freut sich, endlich wieder Besucher zu begrüßen!“ Ab sofort erwartet Rulantica seine Gäste passend zu Beginn des Sommers mit einem erweiterten Außenbereich von insgesamt über 11.000 m², in dem es sich nach einem ausgiebigen Rutschen-Abenteuer entspannt relaxen lässt.  Um das Badevergnügen für die gesamte Familie unter den aktuellen Bedingungen komfortabel und sicher zu gestalten, hat sich das Team rund um Rulantica mit umfassenden Konzepten, die Hygiene- und Abstandsregeln betreffend, vorbereitet.

Highlights, die Besucher im Sommer erwarten

Bereits im Sommer 2020 dürfen Erholungssuchende außerdem ein Sonnenbad im erweiterten Außenbereich mit über 1000 Liegestühlen genießen. Ab Herbst lädt außerdem der neue Ruhebereich „Hyggedal“ über dem Restaurant „Lumålunda“ in Anmutung einer nordischen Waldlandschaft zum Entspannen ein. Mit zwei Textilsaunen inklusive einer Außenterrasse, Liegemöglichkeiten sowie 20 „Komfort Sofas“ und einer „Komfort Hydda“ bietet das Areal eine einzigartige Wohlfühloase. Der Ruhebereich ist ein Zusatzangebot für die Gäste von Rulantica und kann in Zukunft online beim Ticketkauf dazugebucht werden. Das gastronomische Angebot ist für Gäste des Ruhebereiches und für externe Besucher zugänglich.

Neuheiten, die ab 2021 kommen

Nachdem bisher in Rulantica der Fokus vor allem auf einem umfangreichen Indoor-Angebot lag, wird im nächsten Schritt das Outdoor-Angebot erweitert. Ab 2021 sorgen zwei neue Bereiche für Outdoor-Spaß: „Svalgurok“ soll Deutschlands größter Outdoor-Wasserspielplatz werden, während „Snorri Strand“ mit weiteren Attraktionen Rutschen- und Wasserspaß für die jüngsten Snorri Fans liefert. Mit neun Rutschen, über 100 Spielmöglichkeiten und einem großen „Tipping Bucket“ soll „Svalgurok“ im Sommer Outdoor-Spaß für die ganze Familie bieten. red/ko

stats