Unternehmen
Inspiriert von Dante: Gästezimmer im 25hours Florenz
Inspiriert von Dante: Gästezimmer im 25hours Florenz

Das 25hours Hotel Piazza San Paolino liegt zentral im Herzen von Florenz im Stadtteil Santa Maria Novella und bietet 171 Zimmer.

 


Die 25hours Hotels eröffnen Anfang September ihr erstes Hotel in Italien. Das 25hours Hotel Piazza San Paolino liegt zentral im Herzen von Florenz im Stadtteil Santa Maria Novella. Es befindet sich in den ehemaligen Räumen einer Bank sowie eines ehemaligen Klosters. Hier gibt es 66 Zimmer, weitere 104 Zimmer stehen in einem neuen Nebengebäude bereit. Zudem ist die Casetta del Giardino für Übernachtungen buchbar, ein kleines Apartment mit privatem Garten und Pool.

Das Design des Hotels, das die Mailänderin Paola Navone verantwortet, wurde inspiriert von Dantes Göttlicher Komödie und steckt voller Anspielungen an dieses Werk: Szenen aus der Hölle und dem Paradies wechseln sich spielerisch ab.

Das gastronomische Zentrum des Hotels im historischen Palazzo bildet das Restaurant San Paolino mit italienischer Regionalküche unter einer großen Glaskuppel. Darum herum reihen sich ein Innenhofgarten, eine klassische Negroni-Bar und ein typisches Alimentari, ein Lebensmittelgeschäft mit einem kleinen Getränke- und Speiseangebot, passend zur jeweiligen Tageszeit.

25hours Hotel Company
Die 25hours Hotel Company wurde 2005 von Stephan Gerhard, Ardi Goldman, Christoph Hoffmann und Kai Hollmann gegründet und betreibt heute zwölf Hotels im deutschsprachigen Raum sowie in Paris. 2021 steht eine weitere Eröffnung an: das 25hours Hotel One Central in Dubai. Weitere Häuser in Kopenhagen, Sydney und Melbourne sind geplant. Seit 2016 arbeitet die 25hours Hotel Company in einer strategischen Allianz mit Accor zusammen. Europas größter Hotelkonzern ist mit 50 Prozent an der Hotelgruppe beteiligt.


stats