Expansion: DoubleTree-Portfolio in Europa wäc...
Expansion

DoubleTree-Portfolio in Europa wächst

Hilton
Seit Dezember geöffnet: Das DoubleTree by Hilton Hannover Schweizerhof
Seit Dezember geöffnet: Das DoubleTree by Hilton Hannover Schweizerhof

Der Hotelkonzern Hilton will sein DoubleTree by Hilton-Portfolio in Europa erheblich erweitern: Aktuell kündigt das Unternehmen sechs neue europäischen Hotels in Italien, Frankreich, Rumänien, Ungarn, den Niederlanden und Deutschland an.

Insgesamt 37 Hotels sollen in den nächsten fünf Jahren in Europa eröffnet werden, was DoubleTree zur am schnellsten wachsenden Full-Service-Marke von Hilton in der Region macht. Die neuen Hotels ergänzen das Portfolio von mehr 120 bestehenden DoubleTree by Hilton-Häuser, die bereits in der Region betrieben werden.


In Europa ist die Marke DoubleTree by Hilton seit 2008 vertreten und mittlerweile in 19 Ländern aktiv. „Für die kommenden Jahre ist die Einführung in sieben weiteren Ländern geplant ist“, kündigt  Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President, Entwicklung, EMEA, Hilton, bereits an. Auch sei die Marke geeignet, um die Nachfrage von Eigentümern nach Konversionsobjekten zu befriedigen. „Die sechs neuen Hotels sind strategisch günstig gelegen, um die steigenden Kundenpräferenzen und Geschäftsanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig den Eintritt von Hilton in neue Reiseziele zu markieren“, so Fitzgibbon weiter.

Eindrucksvolles Gebäude: Das DoubleTree by Hilton Sittard in den Niederlanden
Hilton
Eindrucksvolles Gebäude: Das DoubleTree by Hilton Sittard in den Niederlanden

Das sind die neuen DoubleTrees by Hilton in Europa:

  • DEUTSCHLAND: Das DoubleTree by Hilton Hannover Schweizerhof wurde über einen Franchisevertrag mit der Schweizerhof Hotel GmbH & Co. KG bereits im Dezember 2021 eröffnet. Im Laufe des Frühjahrs und Sommers ist eine gestaffelte Investitionsstrategie geplant, welche die Einrichtungen des 200-Zimmer-Hotels weiter verbessern soll. Zur Ausstattung des Hauses gehören ein Bistro-Restaurant und eine Bar, 880 Quadratmeter Tagungsfläche sowie Wellness- und Spa-Einrichtungen. Als erstes Hotel von Hilton in der niedersächsischen Landeshauptstadt wird das Hotel die Stadt dabei unterstützen, jährlich mehr als 60 internationale und nationale Messen auszurichten.
  • NIEDERLANDE: Das DoubleTree by Hilton Sittard ist das erste Hotel von Hilton in der niederländischen Provinz Limburg. Noch im Dezember 2021 eröffnet, basiert das Haus auf einem Franchisevertrag mit Black Label Hospitality. Das historische Gebäude verfügt über 90 Zimmer, ein ganztägig geöffnetes französisches Restaurant, ein Fitnesscenter, Konferenz- und Veranstaltungsräume sowie die außergewöhnliche Bar Bisco in der ehemaligen Kapelle des Hauses.
  • FRANKREICH: Das DoubleTree by Hilton Lyon Eurexpo ist das erste DoubleTree-Hotel von Hilton in Frankreich und befindet sich in Lyon, der drittgrößten Stadt des Landes. Das im Januar eröffnete Hotel bietet 141 Gästezimmer, vier modulierbare Tagungsräume und ein Fitnesscenter. Das Hotel befindet sich im Technologiepark Saint-Priest, in dem mehr als 200 Unternehmen angesiedelt sind, und ist nur wenige Minuten vom Messezentrum Lyon Eurexpo entfernt, dem zweitgrößten Messegelände Frankreichs. Das Hotel, das im Rahmen eines Franchisevertrags mit der SARL Société de l'Hotel du Lac betrieben wird, wird von Solanet Gestion Hôtelière verwaltet.
  • ITALIEN: Das DoubleTree by Hilton Mailand Malpensa Solbiate Olona wird voraussichtlich im April 2022 eröffnet und schließt sich damit sieben anderen DoubleTree by Hilton-Häusern in Italien an. Das Hotel mit 246 Zimmern wird im Rahmen einer Franchise-Vereinbarung mit der GDF Group eröffnet, einem Partner von Hilton in Italien. Das Kongresszentrum des Hotels, das sieben Tagungsräume umfassen wird, bietet auch Tagungseinrichtungen für umliegende Unternehmen.
  • UNGARN: Das DoubleTree by Hilton Budapest Buda Hills Hotel and Residences ist das erste DoubleTree by Hilton in Ungarn und liegt in Pösingermajor, einem der beliebtesten Viertel der Hauptstadt. Das Hotel wird voraussichtlich im Jahr 2023 seine Pforten öffnen und über Wellness- und Spa-Einrichtungen, einen Swimmingpool und Konferenzräume verfügen. Es wird mittels eines Franchisevertrags mit Rupphegyi Kft, einer ungarischen Immobilienentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft, eröffnet.
  • RUMÄNIEN: Das DoubleTree by Hilton Brasov City Centre wird das erste Hilton-Hotel in Brasov sein, der nach Bukarest meistbesuchten Stadt des Landes. Im Stadtzentrum von Brasov gelegen, verspricht es einfachen Zugang zu den sechs Industrieparks der Stadt und der historischen Altstadt. Zur Ausstattung des Hotels, dessen Eröffnung für 2024 geplant ist, gehören eine Sky-Bar, ein Kasino mit separatem Eingang, Konferenzeinrichtungen sowie ein Fitness- und Wellnesscenter. Das Hotel wird auf Grundlage einer Managementvereinbarung zwischen Hilton und Crown Venus Residence Estate SRL betrieben.

Neuzugang in Frankreich: Das DoubleTree by Hilton Lyon Eurexpo

Seit der Einführung der Marke DoubleTree by Hilton in Europa im Jahr 2008 hat Hilton das Wachstum der Marke fortgeführt und allein im vergangenen Jahr zehn Hotels an Standorten wie London, Frankfurt oder Brüssel eröffnet. In den nächsten zwei Jahren plant Hilton bereits die Eröffnung 24 weiterer Hotels, welche die mehr als 120 Hotels in Europa ergänzen werden.

stats